6 Mai 2014

Worin unterscheiden sich die Psychoberufe?

Submitted by M.Geiger
Antwort: 
PsychotherapeutIn, PsychologIn, PsychiaterIn. Alle drei sind anerkannte Berufsbilder in Österreich und über ein akademisches Studium zu erlangen. Das Werkzeug des/der PsychiaterIn sind die Medikamente (Psychopharmaka) und das beratende Gespräch darüber. PsychologInnen haben mehr den Zugang über Testwerkzeuge, Forschung, Beratung und Training. Psychotherapie wird definiert, dass sie mit Hilfe einer Beziehung an einer Beziehung arbeitet. Somit ist die therapeutische Beziehung eine Art Lernfeld, ein Labor, in dessen geschützem Raum die persönliche Veränderung entstehen kann. Ohne Wertung, in Vertraulichkeit und mit einem Unterstützer, der eine Außensicht einnehmen kann und auf ein ressourcenorientiertes Vorgehen achtet.