6 Mai 2014

Wenn es mir schlechter geht und stationäre Hilfe benötigt wird?

Submitted by M.Geiger
Antwort: 
Eine Unterbrechung der ambulanten Therapie ist kein Problem, teils kann ich dabei behilflich sein und Kontakte herstellen. Danach kommen Sie wieder zurückk und setzen die Therapie fort, der Platz bei mir bleibt Ihnen gesichert. Gerne arbeite ich mit den umliegenden stationären Einrichtungen zusammen (KH Hollabrunn, AKH Wien, SMZ Ost, KH Tulln etc.) Ich arbeite auch im Netzwerk mit PsychiaterInnen in freier Praxis.