Körperpsychotherapie

Grafik: Logo mit Symbol für Mensch auf rotem HintergrundDie Körperpsychotherapie geht davon aus, dass Körper und Psyche immer zusammengehörig gesehen (und behandelt) werden. Alle emotionale Erfahrung wird vom Körper aufgenommen und ist oft nur wieder über ihn erreichbar. Verletzende Erfahrungen bleiben mitunter einer bewußten Erinnerung verschlossen oder wenn sie sehr früh passiert sind sind sie sprachlich nicht ausdrückbar. Somit sind sie für den Verstand unerreichbar - und doch bewirken sie leidvolle Zustände bzw. schaffen sie gerade im Beziehungsleben große Hindernisse. Über den Körper gibt es jedoch Zugänge in diese Bereiche.

Prinzipiell geht es in einer körperorientierten Psychotherapie ebenso um Gespräch, therapeutische Beziehung - nur werden Beobachtungen und Wahrnehmungen am/im Körper mit einbezogen. Ebenso kann es körperliche therapeutische Interventionen geben. Diese Therapierichtung ist in Ö,D derzeit nicht als Psychotherapieverfahren anerkannt, wird jedoch gelehrt. In Ö ist um Anerkennung beim Bundesministerium angesucht. Körperorientierte Psychotherapie wird manchmal als Synonym zu Körperpsychotherapie verwendet.

Es hat sich in der Psychotherapie als hilfreich herausgestellt die Aufmerksamkeit auf begleitende körperliche Vorgänge zu richten. Dabei kann ein hilfreicher Bezug zu den Gefühlen entstehen. Dies betrifft nicht nur das Format Einzeltherapie sondern auch besonders das der Paar- und Sexualtherapie. Über die Körperwahrnehmung und körperliche Impulse kommt die Therapie manchmal besser voran als über die verbale Seite. Über diese spezielle Wahrnehmung gelingt es z.B. an frühe Bilder und erlebte Szenen heranzukommen. Dies macht die Integration von Körperpsychotherapie in psychodramatische Ansätze interessant und wirksam.

 


Der Unterschied zwischen Körperpsychotherapie (auch hier gibt es verschiedene Ausrichtungen) UND Körpertherapie ist wichtig festzustellen: Zur Körpertherapie oder Körperarbeit ist die Heilmassage,Tai Chi,Feldenkraisarbeit, Greenberg-Methode, Rolfing, Entspannungstechniken und teils auch die Energetik zu zählen.


 

Diese Bereich entsteht gerade neu - Text wird noch folgen.

  • Entstehungsgeschichte, Quellen
  • Beispiel dazu
Stichworte: 
Körperpsychotherapie
KPT
humanistische Körperpsychotherapie